Sanieren und Dämmen

Vergleichen lohnt sich

Bis zu 30% sparen

Dämmen

In der Kategorie „Dämmen“ haben wir für Sie eine breit gefächerte Übersicht an informativen Themen zusammengeführt. Von der Wahl des passenden Dämmstoffs, über die Möglichkeiten von hinterlüfteten Fassaden, bis hin zum richtigen Dichten klären wir alle wichtigen Fragen. So informiert können Sie sich anschließend ein individuelles Angebot für Ihr zukünftiges Dämmsystem anfertigen lassen. Nutzen Sie die Möglichkeit sich in wenigen Schritten individuelle und kostenlose Angebote von einer Vielzahl verschiedenster Anbieter erstellen zu lassen. Erhalten Sie so einen Preisvorstell von bis zu 30 Prozent gegenüber dem im Handel üblichen Preis.

Neueste Artikel zum Thema

Schlecht gedämmte Altbauten kosten richtig Geld

Wohnen im Altbau: So können Sie Energie sparen

veröffentlicht am 12. Februar 2019

Der Altbau ist beliebt, obwohl die Dämmung nicht dem neuesten Stand entspricht. Mit unseren Tipps gelingt es, die Heiz- und Stromkosten zu reduzieren.

Verschiedene mineralische Dämmstioffe

Mineralische Dämmstoffe: Eine umweltfreundliche Alternative

veröffentlicht am 29. November 2016

Seit die Energieeinsparverordnung Sanierer und Bauherren verpflichtet, hohe Auflagen zu erfüllen, setzen sie überwiegend auf Dämmstoffe wie Styropor. Es gibt aber auch eine umweltfreundliche Alternative: mineralische Dämmstoffe.

Außendämmung über dem Putz

Mehr Freiheit beim Dämmen: Das Recht zur Mitbestimmung

veröffentlicht am 22. November 2016

Die strengen Vorgaben der EnEV lassen Sanierern wenig Freiraum bei der Dämmung. Zumindest beim Dämmen gibt es ein Happy End, denn hier genießen Sanierer unter einer bestimmten Voraussetzung ein größeres Mitbestimmungsrecht.

Mann mit Zellulose für Dämmung

Dämmen mit Zellulose – effizient & ökologisch

veröffentlicht am 15. November 2016

Viele Immobilien sollen nachträglich gedämmt werden, um weniger Energie zu verbrauchen und einen höheren Energiestandard zu erreichen. Ein ökologisches und effizientes Dämmmaterial dafür ist Zellulose.

Bodenplatte auf einer Baustelle

Bodendämmung im nicht unterkellerten Haus

veröffentlicht am 8. November 2016

Nachdem Bauherren ihre Haushülle gedämmt haben, lenken sie ihre Konzentration auf die letzte Maßnahme: Die Dämmung der Bodenplatte. Mit ihr können Sie Heizkosten sparen und den Wohnkomfort erhöhen.

Wärmebild eines Reihenhauses

Nachträglich dämmen: Eine wärmende Schutzhülle für das Haus

veröffentlicht am 18. Oktober 2016

Der Großteil der deutschen Häuser wurde vor den 80er-Jahren gebaut. Diese haben eine Gemeinsamkeit: Es gibt Wärmebrücken und sie verschwenden viel Energie. Ihre Besitzer müssen sie nachträglich dämmen und den Energiestandard erhöhen.

Gartenhäuschen im Grünen

Gartenhäuschen isolieren: Fassade, Boden & Dach dämmen

veröffentlicht am 27. September 2016

Das Gartenhaus genießt eine besondere Position: Hier bewahrt man sein Gartenwerkzeug auf, übt seine Hobbys aus, bringt Gäste unter oder lässt die Kinder spielen. Isolierung schützt das Gartenhäuschen vor den Witterungseinflüssen in Winter und Herbst und erhöht seine Lebensdauer.

Welche Dämmung für Ihr Dach?

veröffentlicht am 6. September 2016

Die Dachdämmung ist eine wichtige Aufgabe beim Neubau oder der Sanierung einer Immobilie. Durch eine passende Dämmung wird der Wärmeverlust über das Dach möglichst gut reduziert und die Heizkosten gesenkt.