Sanieren und Dämmen

Vergleichen lohnt sich

Bis zu 30% sparen

Ehemaliges Zentrum der Schwerindustrie. Die Ruhrpott-Metropole war für Bergwerks- und Stahlindustrie bekannt und befindet sich seit Mitte der siebziger Jahre in einem steten Strukturwandel. Wie gefährlich einst als unbedenklich eingestufte Stoffe sind, erfuhren die Dortmunder 2012. Eine Entsorgungsfirma verzichtete auf wichtige Vorsichtsmaßnahmen bei der Beseitigung von PCB-verseuchten Werkstoffen. Jetzt muss das ehemalige Werksgelände durch Spezialfirmen grundsaniert werden. Die Chemikalie befindet sich etwa in Fugenmassen oder Brandschutzanstrichen alter Gebäude und ist in höchstem Maße giftig und krebsauslösend.